Office meeting_edited.jpg

Exclusive Services

Agentur für Arbeit
und Jobcenter 

Wir begleiten Arbeitssuchende mit Hilfe des „3-Werkstätten-Prinzip+“, bei der Integration in deren Berufsalltag. Dabei werden Sozial- und Medienkompetenzen ausgebaut. Unsere Projektteams setzen sich aus Jobcoaching, Mediencoaching und Theatercoaching zusammen. 

Wir bieten qualitativ hochwertige Dienstleistungen im Bereich der Kommunikation an: Beratung, Training, Coaching und Mentoring. Die persönliche Kompetenzerweiterung steht dabei im Zentrum.

Leistungen

_edited.jpg

FOKUSTHEMA

Kompetenzerweiterung:
digital
assoziativ lösungsorientiert

Wir bieten qualitativ hochwertige Dienstleistungen im Bereich der Kommunikation an: Beratung, Training, Coaching und Mentoring. Die persönliche Kompetenzerweiterung steht dabei im Zentrum.

impulsgeberei_3_werkstaettenprinzip_plus_submarke.png
 

Die Basis des 3-Werkstätten-Prinzips beruht auf interdisziplinäres Arbeiten im Blended-Learning-System, es zeichnet sich ebenso durch Dramapädagogische Arbeiten aus.

Sie besteht aus den Basis-Werkstätten: Job-Werkstatt, Medien-Werkstatt, Theater-Werkstatt.

  • Teilnehmende in eine sinnvolle Tätigkeit zu integrieren

  • Ausbau Sozial, Sprach- und Medienkomeptenzen

  • 10 Monate (1220 UE + 200 UE Praktika + 40 UE Einzelcoaching)

  • Optionale Abschlüsse: ICDL, Sprachzertifikat

  • Auf Wunsch individuelle Nachbetreuung durch Coaching

01

JOBWERKSTATT

Mithilfe der Jobwerkstatt werden  Kenntnisse zur Erstellung einer Bewerbung mitsamt Lebenslauf vermittelt. Des Weiteren werden hier Kenntnisse zur erfolgreichen Gestaltung und Umsetzung des Berufsalltags (z.B. Vereinbarkeit von Familie und Beruf) vermittelt. Es werden sowohl Gruppen- als auch Einzelcoachings angeboten.

02

MEDIENWERKSTATT

In der Medienwerkstatt werden mediale Grundkenntnisse näher gebracht. Oft sind hier große Defizite zu bemerken. Da der Umgang mit E-Mails, Microsoft Office und Onlinediensten wie Zoom aus dem modernen Arbeitsleben nicht mehr wegzudenken ist, ist es essenziell, diese Tools entsprechend zu beherrschen. Je nach Vorkenntnissen ist es optional möglich eine ICDL-Prüfung (Computerführerschein) abzulegen.

03

THEATERWERKSTATT

Der Theaterwerkstatt hat die Konzeption und Durchführung eines Theaterstücks  Ziel. Im Fokus steht autobiographisches Arbeiten. Dies ermöglicht eine Reflexion auf beruflicher und privater Ebene. Mithilfe dieser Methodik soll Selbstvertrauen  aufgebaut werden. Durch die schöpferische Tätigkeit wird die Motivation im besten Fall zusätzlich anregt.

Image by Jason Goodman
ismpulsgeberei_v1Zeichenfläche 27 Kopie 7_4x.png

WAS IST DAS

Fokus dieser Maßnahme ist das Integrieren von Menschen mit komplexen multiplen Problemen in den Arbeitsmarkt. Diese Herausforderungen werden häufig durch Krankheit, Belastungen im privaten Umfeld, oder bedingt durch das Alter hervorgerufen. Mit Hilfe des Lebens-Coachings werden gesundheitsfördernde Wege für Menschen in besonderen persönlichen Belastungssituationen erprobt. Im nächsten Schritt werden diese auf Ist-Situation übertragen.

ismpulsgeberei_v1Zeichenfläche 27 Kopie 8_4x.png

WAS IST DAS

 In dieser Maßnahme fokussiert es sich auf das Vertiefen von bereits erworbenen Deutschkenntnissen und dessen handlungsorientiertem Anwenden.

Neben dem Kommunikations-Coaching werden die Qualitäten und Qualifikationen der Teilnehmer*innen gestärkt. Das gewonnene Selbstvertrauen ermöglicht ein präsentes Auftreten und schafft einen gelingenden (Wieder-)Eintritt in den Arbeitsmarkt.

ismpulsgeberei_v1Zeichenfläche 27 Kopie 6_4x.png

Ziel der Maßnahme ist es, die Teilnehmenden in sozialversicherungspflichtigen Beschäftigungen zu erhalten. Die immer komplexer werdende Arbeitswelt erfordert neue Denkstrukturen, die agiles Arbeiten voraussetzen      Dabei wird es immer wichtiger Wissen und Kompetenzen zu fusionieren. Diese Symbiose stellt die Basis der Potential Manufaktur dar. Dies erfolgt im Rahmen von 120 UE und 6 UE Einzel-Coaching

 

01

PRÄSENZTRAINING KÖRPER

Gezieltes Körpersprache-Training schafft Selbstvertrauen, Präsenz und Wirkungskraft. Dabei wird Achtsamkeit, Selbst- und Fremdwahrnehmung gleichermaßen trainiert, um kongruent vom Umfeld wahrgenommen zu werden.

02

PRÄSENZTRAINING SPRACHE

Freies Sprechen erfordert nicht nur Selbstbewusstsein. Eine gelingende Kommunikation braucht mehr: Stimmbildung, Atemtechniken und Sprecherziehung. Sie verbessern die Aussprache, die Stimme wird klarer und präziser. Dies ermöglicht mühelos zu kommunizieren und dient einer guten Vorbereitung für den Berufsalltag.

03

SPONTANITÄTSTRAINING

Alltags-und Berufssituationen erfordern spontanes Agieren und Reagieren. Hier wird das Annehmen des Gegenübers und der Ist-Situation trainiert. Es schafft sowohl eine Basis für ein gelingendes Miteinander als auch das Üben von Flexibilität, Kreativität und Innovationskraft, Selbstvertrauen und Selbstbewusstsein, Wahrnehmung und Kommunikation. 

04

SCHREIBTRAINING

Ob für einen werbewirksamen Text, einen journalistischen Text oder einen gewöhnlichen Geschäftsbrief – ein kreativer Umgang mit Wörtern und Texten ist im Job unumgänglich. Das Schreib-Training ermöglicht einen neuen Zugang zur Gedankenwelt, fördert Kreativität, Ausdrucksweise und ein dramaturgisches Verständnis.

Image by Jason Goodman

05

EINZELCOACHING

Durch das Coaching der einzelnen Teilnehmenden werden je nach Bedarf Kompetenzen individuell vertieft. Somit kann auf die jeweilige Berufssituation eingegangen werden.

windows-w79mIrYKcK4-unsplash_edited.jpg

Kontakt

Noch Fragen? Wir freuen uns über Deine E-Mail